Europäischer Computerführerschein (ECDL)

Seit dem 14. März 2012 erfüllt die Oberschule Rosengarten nun alle Voraussetzungen, um den Europäischen Computerführerschein erteilen zu können. Der ECDL (european computer driving licence) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computernutzer, welches in rund 150 Ländern und in 38 Sprachen erteilt wird. Der ECDL wird in vielen Ausbildungsbetrieben als Leistungsnachweis anerkannt. Er ist ein Breitenzertifikat und bescheinigt eine informatische Grundbildung. Die Prüfungen werden nach weltweit einheitlichen Standards abgenommen werden. Mit der Oberschule Rosengarten als Testzentrum und Herrn Hagen als Testzentrums- leiter sind Prüfungen in 8 Wissensgebieten möglich:    

Modul 1: Grundlagen der Informationstechnik    

Modul 2: Computerbenutzung und Dateimanagement (Betriebssystem)    

Modul 3: Textverarbeitung    

Modul 4: Tabellenkalkulation    

Modul 5: Datenbank    

Modul 6: Präsentation    

Modul 7: Information und Kommunikation (Internet, WWW, E-Mail)    

Modul 8: IT-Sicherheit

Die Vorbereitung auf den ECDL findet derzeit in einem Wahlpflichtkurs “Informatik” der 9. Klassen statt. Ansprechpartner ist Herr Hagen.