Känguru-Wettbewerb

Die Schüler aller Jahrgänge haben die Möglichkeit am Känguru-Wettbewerb der Mathematik teilzunehmen, der jedes Jahr bundesweit am 3. Donnerstag im März stattfindet.

24 bzw. 30 Aufgaben müssen von den Teilnehmern in 75 Minuten bearbeitet werden.
Dabei steht nicht immer das mathematische Können im Vordergrund, sondern logisches Denken, genaues Lesen und ein gutes Vorstellungsvermögen.

Zu jeder Aufgabe gibt es 5 Lösungsvorschläge, aber „Achtung!“, wer rät und eine falsche Lösung angibt erhält Minuspunkte.

Alle beteiligten Schülerinnen und Schüler erhalten eine Urkunde und ein interessantes kleines Spiel. Außerdem wird die Teilnahme im Zeugnis vermerkt.

In diesem Jahr haben 69 Schülerinnen und Schüler mitgemacht.
Die Ergebnisse erhalten wir Ende April/Anfang Mai.

Musteraufgabe (Jahrgang 7/8):

Mona und Lisa tauschen Adressen, weil sie sich aus dem Urlaub schreiben wollen. „Meine Postleitzahl ist 74336“, sagt Mona. „Die ist ja fast wie meine, es sind nur zwei Ziffern vertauscht“, stellt Lisa fest.
Wie viele Möglichkeiten gibt es für Lisas Postleitzahl?

A)   6         B) 8                C) 9                D) 10              E) 12 

Lust auf mehr?
Dann unter www.mathe-kaenguru.de nachschauen.